Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Kellnerschuhe bei Lusini.de

Kellnerschuhe - Lusini.de

Kellnerschuhe mehr Produkte

Kellnerschuhe

Jeder Gastronom weiß, dass es im Restaurant, im Hotel oder hinter der Bar schnell hektisch und stressig werden kann und in solchen Situationen hin und wieder etwas schief gehen kann. Damit aus einem kleinen Missgeschick im Berufsalltag keine größeren Probleme oder Unfälle werden, ist es wichtig die richtige Ausstattung zu haben, zu der auch passender Kellnerschuhe gehören. Gerade für Kellner sind die richtigen Schuhe unerlässlich, schließlich sind sie täglich viele Stunden auf den Beinen, sodass Kellnerschuhe in erster Linie bequem sein und vielen praktischen Anforderungen genügen müssen. Gastronomen sollten jedoch bedenken, dass funktionale Aspekte für Kellnerschuhe zwar entscheidend sind, optische Blickwinkel jedoch nicht vernachlässigt werden sollten. Kellnerschuhe gibt es daher in den unterschiedlichsten Ausführungen, die praktisch und chic gekonnt vereinen.

Kellnerschuhe – bequem und sicher

Einer der wichtigsten Aspekte von Berufsbekleidung um Allgemeinen ist ein harmonisches und stilvolles Gesamtbild zu schaffen, aber die Angestellten auch bestmöglich für ihre Aufgaben auszurüsten und zu schützen. Kellner müssen in ihrem Berufsalltag viele Stunden stehen und laufen, das geht auf die Beine und auf die Füße. Kellnerschuhe müssen daher in erster Linie bequem sein, und den Füßen optimalen Halt und Komfort bieten. Ein bequemes Fußbett, flache oder gar keine Absätze, atmungsaktives Material wie zum Beispiel gutes Leder, eine rutschfeste und komfortable Sohle, gepolsterte Nähte und eine nicht zu schmale Form machen gute Kellnerschuhe daher aus. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl geeigneter Kellnerschuhe ist die Frage der Sicherheit. Es kann schnell passieren, dass im Alltag von Kellnern etwas herunterfällt. Ein Teller ein, Glas oder auch eine Schale mit heißem Inhalt. In solchen Fällen ist es wichtig, dass die Füße optimal vor Verletzungen wie zum Beispiel Verbrennungen oder Schnitten geschützt sind, daher sollten Kellnerschuhe am besten geschlossen sein, während normale Sandalen eher ungeeignet sind.

Kellnerschuhe – die Optik zählt

Kellner sind in einem Restaurant die ersten und direkten Ansprechpartner des Gastes und somit das Aushängeschild für den gastronomischen Betrieb. Für Gastronomen ist es daher besonders wichtig, dass ihre Kellner einen möglichst perfekten Eindruck machen und sich ausgezeichnet in das Gesamtbild der Lokation einfügen. Neben einem gepflegten Erscheinungsbild gehört dazu auch ein stilvolles und schönes Qutfit, das durch passende Kellnerschuhe abgerundet wird.

Oftmals sind schwarze Hosen oder schwarze Röcke ein fester Bestandteil im Kellneroutfit und daher sind auch Kellnerschuhe in den meisten Fällen schwarz. In selteneren Fällen werden jedoch auch Modelle in anderen Farben angeboten schließlich gibt es auch Restaurants und Hotels mit einem besonderen Ambiente für das klassische, schwarze Kellnerschuhe nicht passend sind. Allerdings handelt es sich bei der erhältlichen Farbauswahl eher um gedeckte und neutrale Farben wie zum Beispiel braun, grau oder auch beige. Wenn es im Sommer doch ein wenig luftiger sein soll, dann gibt es spezielle Kellnersandalen, die alle Anforderungen und Sicherheitsaspekte verbinden, aber dank spezieller Lochungen dennoch für ein der warmen Jahreszeit angepasstes Gefühl sorgen. Elegante Schnürschuhe oder Slipper aus glattem Leder mit oder ohne Ziernähte für Herren und flache und klassische Pumps, Ballerinas, Slipper oder Schnürschuhe für Damen sind die häufigsten Formen wenn es Kellnerschuhe geht. Eines zählt jedoch für alle Varianten – weniger ist mehr. Die Optik sollte schlicht und klassisch aber auch stilvoll und elegant sein.

Kellnerschuhe ist nicht gleich Kellnerschuh

Auch wenn sich die erhältlichen Modelle durchaus in einigen Punkten ähneln, sind längst nicht alle Kellnerschuhe gleich, denn auch das Erscheinungsbild der Servicekräfte in der Gastronomie geht mit der Zeit. Im stilvollen und gehobenen Ambiente sollte man natürlich auch bei den Schuhen den Klassikern treu bleiben. In trendigen und hippen Bars oder hinter dem Tresen können aber statt klassischer Schnürschuhe oder Pumps beispielsweise schicke schwarze Sneaker als passende Schuhe zur Kellnerkleidung ergänzt werden und dabei hervorragend ins Ambiente passen. In traditionellen Lokalen mit gutbürgerlicher Küche und etwas rustikaleren Ambiente runden Schuhe im Trachtenstil das Gesamtbild ab.

Gute Arbeitsschuhe sind pflegeleicht

Bei allen Fragen die an Stil und Optik gestellt werden dürfen Gastronomen bei der Auswahl passender Kellnerschuhe für ihr Personal jedoch keinesfalls die Funktionalität außer Acht lassen. Bequemlichkeit muss an erster Stelle stehen und das Material sollte auch in Sachen Pflegeleichtigkeit einige Kriterien erfüllen. Geputzte und Saubere Schuhe sind für das Erscheinungsbild eines Kellners unerlässlich, daher sollten die Arbeitsschuhe leicht zu reinigen sein. Als Material empfiehlt sich deshalb besonders Glattleder, denn das ist robust und pflegeleicht sieht aber außerdem gut aus. Raue Lederarten wie Veloursleder oder Wildleder sind dagegen ungeeignet, da sie pflegeaufwendiger sind und kleine Unfälle oder Verschmutzungen wie zum Beispiel durch verschüttete Speisen oder Getränke nicht gut vertragen.

Kellner oder Gastronomen müssen also einiges beachten, wenn es um das richtige Schuhwerk für einen guten und erfolgreichen Arbeitstag geht, aber schließlich sind Kellner die sich in ihrer Kleidung und ihren Schuhen wohlfühlen auch gut gelaunt und zaubern so ein Lächeln auf das Gesicht ihrer Gäste.

Wählen Sie deshalb Kellnerschuhe auf unserer Plattform aus und suchen Sie nicht lange im Schuhgeschäft.