Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Einweggeschirr & Einwegbesteck aus Naturmaterial - Echt BIO der Umwelt zuliebe

Bio

Hektik, Stress, wenig Zeit zum Essen: der Außer Haus-Markt boomt und mehr als je zuvor ist Takeaway und Lieferung ein nicht wegzudenkender Pfeiler vieler Gastronomie-Unternehmen. Die Schattenseite: der Berg an Plastikverpackungen, -besteck und Bechern scheint uns über unsere Köpfe zu wachsen. Ab 2021 soll deshalb ein Verbot von Einwegplastik in Kraft treten. Informationen und alle Alternativen, um nicht auf Einwegartikel verzichten zu müssen, finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema.

Steigen Sie deshalb heute noch um auf Verpackungs- & Takeaway-Materialien aus Papier und biologisch abbaubaren Rohstoffen wie Maisstärke oder Zuckerrohrfasern! Nach Benutzung werden sie wieder dem Öko-Kreislauf zurückgeführt und die erzeugte Umweltbelastung wird geringstmöglich gehalten!

Ein Umdenken lohnt sich, denn durch den Beitrag jedes Einzelnen kann das Ziel erreicht werden, überflüssigen Plastikmüll zu reduzieren. Wer sich gar zu den gastronomischen Großunternehmern zählt, kann einen umso wertvolleren
Beitrag leisten. Doch auch jeder Imbiss, Foodtruck und jedes Bistro kann mithelfen, unsere Umwelt zu schonen!

Einwegbechermehr Einwegbecher entdecken

Nicht nur Metropolen sehen sich einem immer größer werdenden Berg aus weggeworfenen Plastikbechern gegenüber. Dabei wurden längst Alternativen aus biologisch abbaubaren Materialien entwickelt, die die Umwelt schonen, schnell nachwachsen, keinen oder wenig bleibenden Abfall verursachen und mit denen Sie somit Ihren persönlichen Beitrag für unsere Umwelt leisten können.



Einwegteller & Einwegschalenmehr Produkte entdecken

Das Ergebnis innovativer Produktentwicklung sind Schalen, Teller & Schüsseln für den To Go Markt, die aus biologisch abbaubaren Naturmaterialien hergestellt sind. Oft fallen diese, wie Zuckerrohrfaser, als Abfallprodukt bei der Landwirtschaft an - somit werden für die Herstellung der Bio-Artikeln Ressourcen effizient genutzt. Sie sind zudem oft bis 100% kompostierbar und leisten somit einen wertvollen Beitrag zur Lösung des globalen Plastikmüll-Problems.



Nachhaltiges Einwegbesteck & Strohhalmemehr Produkte entdecken

Nicht nur stabiler, sondern auch ökologisch nachhaltiger gedacht sind Besteck, Picker und Fingerfood-Spieße aus Holz. Sie stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sind dadurch in ein Produktionssystem eingegliedert, das die Nutzung und Erhaltung unserer natürlichen Ressourcen zum Ziel hat. Auch für Plastik-Strohhalme gibt es umweltfreundlichere Alternativen, damit man auch bei kühlen Cocktails nicht auf auf den praktischen Trinkhalm verzichten muss.



To-Go-Verpackungenmehr To-Go-Verpackungen entdecken

Innovative Verpackungen aus natürlichen Rohstoffen wie Zuckerrohr-Fasern ermöglichen ein umweltfreundliches Mitnehmen und Liefern, ohne die Umwelt zu belasten. Der Clou: die Verpackungen sind äußerlich oft gar nicht von den herkömmlichen Plastik-Artikeln zu unterscheiden & stehen ihren umweltbelastenden Geschwistern in Sachen Produkteigenschaften in nichts nach!

Bio Coffee To GoBiologisch abbaubare und kompostierbare Materialien sind nicht nur im Trend, sie sind ein wichtiger Schritt hin zum nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen und zu kleineren Bergen aus schädlichem Plastik-Müll! Innovative Unternehmen entwickelten in den letzten Jahren viele clevere Lösungen, mit Naturmaterialien biologisch abbaubare Produkte herzustellen, die bis zu 100% durch Kompostierung dem natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden können.

Die Verpackung und das Geschirr von Takeaway-Lebensmitteln ist ein besonders großer Posten in der täglichen weltweiten Müllproduktion. Wer hier umdenkt und auf alternative Artikel zurückgreift, leistet einen wichtigen Beitrag, der sicher auch von umweltbewussten Kunden honoriert werden wird!

Die Eigenschaften von Bio-Verpackungen sind dabei heute fast gleich denen der Plastik-Pendants. Auch sie sind größtenteils öl- und fettresistent, geschmacksneutral und lassen sich absolut bedenkenlos im Lebensmittel-Bereich anbieten - gutes Gewissen inklusive!