Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Gastronomieschirme bei Lusini.de

Gastronomieschirme

Das Angebot an Gastronomie Schirmen differenziert sich zunächst nach drei unterschiedliche Befestigungs-, bzw. Standarten und bietet damit eine gute Alternative zur Bierzeltgarnitur. Es gibt Schirme mit einem Mittelmast, Freiarmschirme, auch Ampelschirme genannt sowie Wandschirme, welche an Wänden installiert werden.

Praxisgerechte Anforderungen

Anforderungen an Gastronomieschirme sind in erster Linie eine robuste Bauweise und ein wasserdichter Schirmstoff. Dieser Stoff sollte zusätzlich eine hohe Lichtechtheit aufweisen, damit seine Farben nicht schon nach der ersten Saison verblichen sind. Ebenso sollten Sie bei einem gewerblichen Einsatz darauf achten, dass die Gestelle der Gastronomieschirme verschraubt sind, denn nur so kann man defekte Teile einfach ausbauen und gegen neue austauschen. Bei genieteten Schirmen ist dies praktisch unmöglich und der komplette Schirm muss ersetzt werden. Damit die Außengastronomie auch bei ungünstigen Wetterphasen fortgeführt werden kann, sind Gastronomie Schirme nicht nur reine Sonnenschirme, sondern Allwetterschirme. Aus diesem Grund sollten Sie Wert auf hochwertige und windgetestete Schattenspender legen, denn niemand sammelt gerne einzelne Teile seiner Schirme von der Straße oder möchte Gefahr laufen, dass bei Windböen Passanten oder Gäste verletzt werden.

Ausführungen der Gastronomieschirme

Gastronomie Schirme erhält man in runder oder eckiger Form sowie in vielfältigen Größen, Farben und Drucken. Die Bedienung, also das Öffnen und Schließen der Gastronomie Schirme erfolgt meist über einen Spannhebel oder mittels einer Kurbel am Mast. Die Schirmbezüge sind je nach Hersteller austauschbar und selbstspannend. Optional bieten manche Hersteller auch Motorantriebe, Fernsteuerungen und Windwächter für ihre Produkte an. Für spezielle Einsatzgebiete gibt es Gastronomieschirme auch als Stroh- oder Holzschirm. Gastronomie Schirme müssen standfest und gesichert aufgebaut werden. Als Zubehör sind deshalb entsprechende Bodenhülsen oder Montageplatten erhältlich. Im Sinne der Sicherheit sollte man lieber auf eine unangebrachte Befestigungsweise, z.B. mittels einfach aufgelegten Betonplatten, gefüllten Wasserkanistern oder ähnlichem verzichten. Gastronomischirme können im Gegensatz zu Markisen auch abseits von Wänden benutzt werden und sind mobiler als Pavillons. Außerdem schützen Sie mit diesen Schirmen nicht nur die Gesundheit Ihrer Gäste, sondern auch die Farbe Ihrer Rattan Möbel.