Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Gasherde – alles, was Gastronomen wissen müssen

In die Profi-Küche gehört ein Gasherd – darin sind sich viele Berufsköche einig. In den vielseitigen Geräten steckt nicht nur ein Prestige-Objekt, sondern vor allem ein Küchengerät, das sich durch seine vielen Vorteile für präzises, ökonomisches Arbeiten besonders eignet und mit dem sich beste Ergebnisse erzielen lassen.

Service

Vorteile beim Kochen mit offener Gasflamme



Gasherde – diese Varianten sind zu unterscheiden


Ohne Ofen

Nicht unüblich sind Gasherde für den Profi-Bereich, die ohne integrierten Ofen angeboten werden.

Mit Gas-Ofen

Gasöfen heizen oftmals nicht unter 150°C. Im Gegensatz entwickeln Sie oft eine höhere Temperatur als Elektro-Herde.

Mit Elektro-Ofen

Sehr beliebt ist das Kochen mit Gas und das Backen mit Strom, da Elektro-Backöfen auch ein Garen mit Niedrig-Temperatur erlauben.




Vorsicht beim Anschluss – das müssen Sie beachten


Anschluss:

  • Achten Sie beim Anschluss Ihrer Geräte darauf, dass dieser von einem Fachbetrieb vorgenommen wird. Im Zweifel können Sie sich jederzeit bei Ihrem Netzbetreiber vor Ort nach eingetragenen Fachbetrieben erkundigen.
  • Vor der ersten Inbetriebnahme müssen alle Leitungen im Haus überprüft und freigegeben werden.
  • Ab der Haupt-Absperreinrichtung des Hausanschlusses ist generell der Haus-Eigentümer bzw. Mieter für die Gas-Installation verantwortlich.

Wartung:

  • Der Fachverband DVGW rät zu einer Überprüfung aller Anschlüsse und Leitungen durch einen Fachbetrieb alle 12 Jahre und einer jährlichen „Hausschau“, einer Überprüfung, die durch den Besitzer oder Mieter selbst vorgenommen werden kann. » wie das geht, erfahren Sie hier
  • Warnhinweise auf überfällige Wartung:

Gas-Arten:

Erdgas

  • Gelangt über unterirdische Leitungen direkt von der Quelle zu regionalen Verteilerstationen. Alle Leitungen und Knotenpunkte unterliegen einer permanenten strengen Kontrolle des zuständigen Netzbetreibers.
  • Eine Gassteckdose sorgt oftmals für einen unkomplizierten Anschluss des Gerätes an die Leitung.

Stadtgas

  • Wurde von Städten durch Kohlevergasung selbst hergestellt. Es ist durch seinen Kohlenstoff-Monoxid-Anteil giftig und wird in Europa nicht mehr hergestellt.

Flüssiggas

  • Wird in Gasflaschen bereit gestellt und erlaubt auch ohne Vorhandensein eines Gas-Anschlusses das Kochen mit Gas. Bezüglich der Lagerung sind strenge gesetzliche Vorgaben zu beachten. Infos erhalten Sie zum Beispiel bei Ihrer örtlichen Feuerwehr.

Sicherheit – so schützen Sie Ihren Betrieb vor Gas-Unfällen


CE

Laut EG-Verordnung Pflicht bei jedem Gerät ab Baujahr 1996. Das Abzeichen bezieht sich auf die Erfüllung der sicherheitstechnischen Mindest-Standards.

DVGW

Freiwilliges Qualitätszeichen, das auf besonders hohe Sicherheits-Standards hinweist - zusätzlich zu der Erfüllung der Basis-Standards, zu der das CE-Abzeichen verpflichtet.
» mehr informationen



Wichtige Infos zu Garantie und Gewährleistung

Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Somit existieren hier keine deutschlandweit festgelegten Regelungen. Viele Hersteller geben jedoch eine Garantie auf gekaufte Küchentechnik.

Bei der Gewährleistung handelt es sich genauer gesagt um eine Sachmängelhaftung. Diese gilt nicht gegenüber dem Hersteller, sondern dem Verkäufer. 24 Monate bei Neuware und 12 Monate bei Gebrauchtware sind Pflicht. Die Gewährleistung deckt Mängel ab, die das Gerät bereits beim Kauf hatte. Wichtig zu wissen: in den ersten sechs Monaten muss der Verkäufer beweisen, dass ein angezeigter Mangel nicht bereits beim Kauf vorhanden war. Nach Ablauf dieser Frist kehrt sich die Beweispflicht allerdings um.


Unsere Empfehlungen in Gasherde Alle Produkte anzeigen

Quellen: http://www.lebouquet.org/kochen-mit-gas-oder-elektroherd.html [02.06.14] I http://de.wikipedia.org/wiki/Gasherd [02.06.14] I http://www.ebay.de/gds/Gasherd-richtig-kochen-auf-offener-Flamme-/10000000177687420/g.html [02.06.14] I http://www.dvgw.de/gas/informationen-fuer-verbraucher/ [02.06.14] I http://de.wikipedia.org/wiki/Technische_Regel_für_Gasinstallationen [02.06.14]