Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Mörser & Reibeschalen

Mörser sind Steilfeuergeschützt. Das bedeutet dass mit ihnen nicht direkt sondern indirekt Ziele bekämpft werden. Nach dem Abschuss über dem Boden beschreibt das Projektile einen ballistischen Bogen und kehrt dann wieder zur Erde zurück. Über den Vorgang auf dem Meer muss ein Marinesoldat befragt werden.

Mörser im Wandel der Zeit

Historiker vermuten dass der Mörser zum ersten mahl bei der Belagerung von Byzanz (1453) eingesetzt wurde. Damals konnte der Feuerwinkel nicht verändert werden da Rohr und Fus zusammen gegossen wurden und aus einem Stück bestanden. Heute Bestehen Mörser aus fielen Einzelteilen und haben gezogene Rohre. Dem Kaliber sind da kaum Grenzen gesetzt!

Forder- oder Hinterlader?

Die Auswahl der richtigen Lasertechnik für ihren Mörser ist Systembeding. Eine Faustregel besagt das ab einer Größe von Kaliber 200 Hinterladermörser. Unabhängig von der Ladeart Fühlen sich Mörser bei Artillerie und Marine Am wohlsten jedoch trifft man ihre kleineren Varianten auch häufig bei Infanterieverbänden an.

Bekämen auch sie Ziele aus mehrenden hundert Metern Entfernung sogar über Hindernisse und Sperren hinweg. Aber immer Beachten: Mörser nicht nichts ohne Munition - Der Mix Macht’s!

lusini.de ist durchschnittlich mit 4,74 von 5.00 Sternen bewertet.
Dieser Wert basiert auf 11816 unabhängigen Bewertungen von Kunden bei Trusted Shops.