Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

  • Über Lusini

  • Pressearchiv

  • Downloads


  • Tel.: 089 122 335 68
    Fax: 089 122 326 15
    E-Mail: presse@lusini.de


    Genussmittelkonsum

    Kaffee, Bier, Wein & Schokolade – Gaumenfreuden des Alltags

    Genussmittel sind größtenteils auch Lebensmittel, bei denen aber nicht der Nährwert im Vordergrund steht, wie das bei Nahrungsmitteln der Fall ist, sondern der Geschmack und die anregende Wirkung. Dazu gehören Kaffee, Tee, Alkohol, Schokolade, Zucker und Gewürze. Eine genaue Abgrenzung ist schwierig, so werden z.B. Schokolade, Zucker und Honig sowohl als Genuss- wie auch als Nahrungsmittel eingestuft. Auch die Abgrenzung zwischen Genussmitteln und Suchtmitteln, wie bei Bier, Wein und Spirituosen, ist nicht eindeutig und von Kultur und Gesetzen abhängig. So hatte Bier neben Brot, in Deutschland bis vor kurzem den Status eines wichtigen Nahrungsmittels, verschiedene Spirituosen wurden als Heilmittel eingesetzt.

    Im Englischen werden Genussmittel als „luxury food“ bezeichnet, was auch auf die sozioökonomische Bedeutung hinweist, denn bis in die Neuzeit galten Genussmittel als Luxusgut. Einen kleinen Überblick über die beliebtesten Genussmittel der Deutschen zeigt www.lusini.de, der Marktplatz für Gastronomie und Hotelleriebedarf.



    Gaumenfreuden des Alltags.

    Zum Download unter www.lusini.de/ratgeber.

    Abdruck bei Quellenangabe und Belegexemplar honorarfrei.

    Infografik: Lusini.de.



    Favorisierte Genussmittel im Getränkebereich

    Ganz oben in der Gunst der Deutschen steht der Kaffee. 149 Liter trinkt jeder Deutsche im Jahr, das sind rund 2,5 Tassen am Tag. Der Kaffeeverbrauch ist bis 1990 stetig gestiegen, bis zu einem Pro-Kopf-Verbrauch von 7,1 kg im Jahr. In den letzten Jahren hat er sich auf relativ hohem Niveau, bei 6.4 kg, eingependelt. Damit liegt Deutschland im europäischen Vergleich im oberen Drittel.



    Kaffee ist der Deutschen liebstes Getränk. Besonders italienische Kaffeespezialitäten haben es den Bundesbürgern angetan.

    Zum Download unter www.lusini.de/ratgeber.

    Abdruck bei Quellenangabe und Belegexemplar honorarfrei.

    Infografik: Lusini.de.



    Junge Kaffeebarkonzepte und kleine Espressovollautomaten für zu Hause haben den Verbrauch von Espresso und Caffè Crema weiter steigen lassen, während Filterkaffee sinkende Tendenz aufweist. Besonders beliebt sind die italienischen Kaffeespezialitäten Cappuccino, Caffè Latte & Co. Auch Tee gehört mit 74 Litern im Jahr zu den Lieblingsgetränken der Deutschen, wobei Früchte- und Kräutertees ganz klar vor schwarzem und grünem Tee rangieren.

    Bier, nicht nur in Bayern als Nahrungsmittel bezeichnet, steht in der Beliebtheitsskala ebenfalls ganz oben. Der Konsum sinkt zwar seit Jahren kontinuierlich, liegt aber immer noch bei 107 Litern pro Kopf und Jahr. Die beliebteste Sorte ist das Pils, gefolgt von Export und Weizen.

    Leicht steigend ist seit Jahren der Wein- und Schaumweinkonsum. Im Jahr 2011 trank jeder Deutsche rund 20 Liter Wein und 4 Liter Schaumwein. Damit liegt Deutschland in Europa hinter Frankreich und Italien an dritter Stelle. Besonders beliebt ist hierzulande Weißwein (51%), wobei Weine aus dem eigenen Land bevorzugt werden, gefolgt von Rotwein und Rosé. Bei Rotwein greift man schon mal gerne zu Tropfen aus Italien und Frankreich.



    Der Weinkonsum ist in Deutschland seit einigen Jahren leicht steigend. Besonders gerne wird deutscher Weißwein getrunken.

    Zum Download unter www.lusini.de/ratgeber.

    Abdruck bei Quellenangabe und Belegexemplar honorarfrei.

    Infografik: Lusini.de.



    Im internationalen Vergleich ist Deutschland mit einer Rebfläche von 102.000 ha und einem Produktionsvolumen von 9.6 Millionen Hektoliter ein vergleichsweise kleiner Produzent. Trotzdem sind Weißweine aus Deutschland international anerkannt, besonders der deutsche Riesling genießt hohes Ansehen bei Weinkennern. Die beiden größten Weinbaugebiete Deutschlands, auch mit den größten Marktanteilen, sind Rheinhessen und die Pfalz.

    Der Spirituosenverbrauch liegt in Deutschland bei 5.4 Liter pro Kopf und Jahr und damit im europäischen Mittelfeld. Besonders beliebt sind bei den Deutschen Liköre mit knapp 30 % Marktanteil, gefolgt von klaren Spirituosen, Rum und Wodka.

    Eis und Schokolade für Schleckermäuler

    Mit 9,5 kg Schokolade, das sind immerhin 95 Hundert-Gramm-Tafeln pro Jahr, gehört Deutschland weltweit zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Verbrauch. Viele kleine Hersteller, die auf feine Pralinen und Edelschokolade spezialisiert sind, verwöhnen den Gaumen der Deutschen und liefern ihre Kreationen auch ins Ausland. Beliebt bei Kindern, wie auch bei Erwachsenen ist Eis, das mit 7,6 Litern pro Kopf und Jahr zu Buche schlägt. Zwar sinkt der Konsum von Eis seit mehreren Jahren, es ist aber immer noch Genuss pur für den deutschen Konsumenten. Und trotz der vielen exotischen Geschmacksrichtungen und Trendsorten, sind die Klassiker Vanille, Schokolade, Erdbeere und Stracciatella nach wie vor die Favoriten.



    Auch wenn der Eiskonsum seit Jahren leicht sinkt, Eisgenuss gehört zum Sommer. Besonders beliebt sind die Klassiker Vanille, Schokolade und Erdbeere.

    Zum Download unter www.lusini.de/ratgeber.

    Abdruck bei Quellenangabe und Belegexemplar honorarfrei.

    Infografik: Lusini.de.



    Gewürze – Luxus und Handelsgut

    Gewürze waren über Jahrhunderte Luxusgut und begehrte Handelsware. Heute sind Gewürze aus aller Welt nicht mehr aus der heimischen Küche wegzudenken. Entsprechend hoch ist der Gewürzverbrauch mit rund 200 Gramm pro Person, wobei Pfeffer mit 60 Gramm die Spitzenstellung einnimmt. Fast die doppelte Menge nimmt jeder noch zusätzlich durch gewürzte Produkte zu sich.

    Alle Grafiken zum Thema Genussmittel stehen auf der Website von Lusini.de im Ratgeber zum Download bereit.

    Über Lusini.de:
    Lusini.de ist ein Online-Marktplatz für Gastronomie- und Hotelleriebedarf, der unter www.lusini.de über 200.000 Produkte zahlreicher Hersteller und Händler auf einer Plattform vereint. Das Angebot richtet sich an gewerbliche Nachfrager aus Gastronomie, Hotellerie, Catering, Gemeinschaftsverpflegung etc. Es umfasst alles, was man für Ausstattung und Betrieb benötigt und hilft Gastronomen und Hoteliers Zeit und Geld zu sparen. Denn Lusini.de bietet einen umfassenden Überblick und eine außergewöhnlich große Auswahl in allen Preisklassen. Schnell können Artikel über verschiedene Sucheingaben gefunden und verglichen werden. Zusätzlich gibt es attraktive Sonderangebote im „Deal der Woche“. Mit dem umfassenden Angebot, besten Preisen, schneller und zuverlässiger Lieferung und professionellem Service bei Bestellung und Zahlungsabwicklung ist Lusini.de der Marktplatz für die Branche. Die Zahlung ist bequem und sicher auf Rechnung, per Lastschrift, Vorkasse oder Kreditkarte möglich.

    Die Lusini GmbH hat ihren Sitz in München. Geschäftsführer ist Markus Bohl.



    Weitere Informationen:

    Lusini GmbH
    Adams-Lehmann-Straße 44
    D – 80797 München
    Telefon: +49 (0) 89 / 416 170 180
    presse@lusini.de
    http://www.lusini.de