Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Umsatzbringer Weihnachten

Wie Hotellerie und Gastronomie Ende des Jahres noch einmal richtig profitieren können

Gastro-Saison Weihnachten

Erfreuliche Nachrichten für Gastronomen: Während die Ausgaben pro Kopf für Geschenke aus dem Einzelhandel 2017 erstmals seit einigen Jahren fielen , sind immer mehr Personen bereit, an Weihnachten Geld für einen Restaurantbesuch auszugeben: Laut der Unternehmensberatung Deloitte nehmen 2018 die geplanten Ausgaben für Restaurantbesuche an Weihnachten pro Haushalt um mehr als 6% gegenüber dem Vorjahr zu.

Weihnachtsfest

Weihnachtsessen außer Haus

Offensichtlich wünschen sich viele Gäste, nicht selbst kochen zu müssen und sich entspannt zurücklehnen zu können. Wenn Geschenke durch das Ausgehen ersetzt werden, ist aber auch festzustellen: Die Erwartungshaltung an das Erlebnis Restaurantbesuch nimmt zu: Sehr gutes Essen, perfekter Service und ein angenehmer Aufenthalt sind für viele Selbstverständlichkeiten. Ist Ihr Restaurant darauf gut vorbereitet? Lusini hilft Ihnen hier gern weiter, wenn Sie Bedarf an Gastro-Artikeln haben.

Umsatzbringer Firmenfeier

Auch die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitschrift (AHGZ) sieht einen positiven Trend für das Geschäft gegen Ende des Jahres. Online wurden bereits 2017 mehrere umfangreiche Artikel veröffentlicht, die zeigen, dass Weihnachten für die HoReCa-Branche ein echter Umsatzbringer sein kann. Demnach sind vor allem Unternehmen in den letzten Jahren spendabler geworden: Viele Firmen ermöglichen großzügige Weihnachtsfeiern, so die von der AHGZ interviewten Gastronomen.

Die passende Strategie für wenig Stress

Aber wie geht man am besten mit dem Andrang um? „Noch schnell ein paar Tische ausleihen und den Raum vollpacken.“ Was als Gedanke zunächst logisch erscheint und die Kassenglocke im Ohr klingeln lässt, entpuppt sich später oftmals als purer Stress. Überlegen Sie sich genau, welche Atmosphäre Ihre Besucher zu Weihnachten von Ihnen erwarten und ersparen Sie Ihrem Personal Stress: Eine zunehmende Zahl an Gästen bedeutet auch, dass mehr Essen die Küche verlassen müssen und das bei weniger Platz im Restaurant für Laufwege. Viele Gastronomen setzen an Weihnachten deshalb auf eine reduzierte Auswahl an Gerichten oder bieten sogar nur wenige Menüs an, die dann auch höhere Gewinnspannen aufweisen. Wenn Sie nur zwei oder drei verschiedene Menüs servieren möchten, sollten Sie Ihre hungrigen Besucher allerdings bei der Reservierung bereits darauf hinweisen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Unsere beliebtesten Menükarten: alle ansehen



Gans & Co. – Was die Deutschen zu Weihnachten essen

Echte Klassiker sollten an Weihnachten natürlich nicht fehlen. Laut der Wochenzeitung „Die Zeit“ werden in Deutschland 76% aller Gänse und 50% aller Karpfen im Dezember geschlachtet und sind damit nach wie vor sehr beliebte Weihnachtsgerichte. Aber auch immer mehr Vegetarier fragen fleischfreie Gerichte nach, so bezeichnen sich mittlerweile mehr als sechs Millionen Deutsche über 14 Jahre als Vegetarier, so eine Umfrage des IfD Allensbach.

Weihnachtsfest

Öffnungszeiten & Ambiente

Viele Gäste stellen sich bei der Auswahl des Festtagslokals auch die Frage, welches Restaurant an welchen Tagen geöffnet hat. Kommunizieren Sie hier schon frühzeitig mit Aushängen, bei Restaurants mit Website oder Social-Media-Kanal auch online Ihre Öffnungszeiten zu Weihnachten. Wir empfehlen hier, auf eine klar verständliche Regelung zu setzen und die Öffnungszeiten möglichst einheitlich über die Feiertage beizubehalten. Bei Ihren Ankündigungen können Sie die Angesprochenen auch direkt darum bitten, zu reservieren, beispielsweise in Form eines Buttons.

Ist Ihr Restaurant nun gut gefüllt, fehlt noch das perfekte Ambiente. Denn für eine weihnachtliche Stimmung benötigen Sie mehr als die richtigen Speisen und Getränke, auch die passende Dekoration spielt eine wichtige Rolle. Viele Restaurants decken Ihre Tische mit festlichen Tischdecken ein oder gestalten den Gastraum mit Deko-Artikeln wie Kerzen, Kugeln, Decken oder ausgefalleneren Elementen.

Präsenz und Umsatz auf dem Weihnachtsmarkt

Ein zentrales Thema zur Weihnachtszeit sind auch Glühweinverkauf und Weihnachts- bzw. Christkindlmärkte. Viele regional verwurzelte Gastro-Unternehmen sind längst auf die Idee gekommen, selbst einen Weihnachtsmarkt zu organisieren oder daran teilzunehmen. Hier können Sie nicht nur mit geringem Aufwand Umsätze erzielen, sondern vor allem auch Marketing betreiben. Weisen Sie doch auf Weihnachts- und Silvestermenüs hin oder verteilen Sie kleine Gutscheine für den darauffolgenden Januar, um neue Gäste zu gewinnen. Glühweintassen sollen für den Straßenverkauf natürlich vor allem günstig sein, deshalb haben wir Tassen im Weihnachtsdesign sehr günstig für Sie im Angebot.

Abseits von den Ständen selbst können vor allem Hoteliers profitieren: Viele Weihnachtsmärkte genießen auch überregional einen guten Ruf und Besucher strömen aus ganz Deutschland in Städte wie Dresden und Nürnberg, um die traditionellen Weihnachtsmärkte zu erkunden und bleiben gern auch ein bis zwei Nächte.

Die Weihnachtszeit kann also tatsächlich auch zum Umsatzbringer für Sie werden. Von Firmenfeiern über Weihnachtsmärkte bis hin zum richtigen Marketing besteht oft viel Potenzial für Umsätze, das vergleichsweise einfach abgerufen werden kann. Außerdem kann eine gute Planung viel Stress ersparen und Ihnen und Ihren Mitarbeiter helfen.

Lusini wünscht Ihnen umsatzstarke Weihnachten und viel Erfolg für das neue Jahr!

Unsere Tipps für Ihr Weihnachtsgeschäft: alles für Ihren Gastraum

Besteckserie KAHIKO

Servierplatte von APS

Servierplatte von APS

Geschirrserie Ston

Serie Image von RONA

Geschirrserie Spice

Weihnachtskugeln Esha von VEGA

Weihnachtskugeln Esha von VEGA

Weihnachtskugeln von VEGA

Kerzen Rustic von Bolsius

Kerzen Rustic von Bolsius