Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Gastromöbel

Weitere Ergebnisse für "" in:

Lade weitere Produkte.

Gastromöbel - ein Spagat zwischen hohen Ansprüchen

Bei der Bewertung gastronomischer Betriebe ist der erste Eindruck entscheidend und somit kommt vor allem der richtigen Einrichtung ihrer Gaststätte eine wichtige Bedeutung zu. Egal ob klassisches Restaurant, hippe Bar, trendige Lounge, gemütliches Café oder familienfreundliche Eisdiele - die wesentliche Besonderheit professioneller Gastronomiemöbel ist es, zeitgleich verschiedensten Ansprüchen gerecht zu werden. Seitens der Gastronomen sind höchste Robustheit, Funktionalität und attraktive Preise gefragt, während Gaststättenmöbel für Gäste sowohl Stil und Design, als auch maximalen Komfort verkörpern sollen, um ein rundum willkommenes Wohlgefühl zu erzeugen. Mit Lusini.de und unserer großen Auswahl an verschiedenen Gastronomiemöbeln - Tische und Stühle, Sessel und Möbel für Ihre Bar, bis hin zu letzten Details wie Wandhaken und Besteckschränken gelingt es Ihnen spielend das potentielle Minenfeld unpassender Gastronomiemöbel galant zu umschiffen, da Qualitäts- und Designansprüche gleichermaßen Erfüllung finden.

Gastromöbel - funktional und passend zum individuellen Stil

Als Anschaffung für längere Zeit sollte die Einrichtung ihrer Gaststätte durch Funktionalität und Look überzeugen. Das bedeutet auch, dass Sie für gängige Probleme, wie Platzmangel, eine einfache Lösung bieten müssen. Mit stapelbaren Stühlen und klappbaren Tischen, die bei Bedarf einfach und auf geringem Raum aufbewahrt werden können, ist dies ein Kinderspiel. Darüber hinaus bieten sich Bänke mit Stauraum unter den Sitzflächen sehr gut zur praktischen Aufbewahrung überzähliger Sitzkissen und -polster an. Höchsten funktionalen Nutzen und Flexibilität bieten auch leicht kombinierbare Möbel. Klassische, viereckige Tische und Stühle für die Gastronomie ermöglichen ein spontanes und schnelles umbauen der Sitzgruppen - so lassen sich durch Zusammenrücken im Nu nicht nur kleine, sondern auch große Gästegruppen an einer Tafel unterbringen. Aber schon ein einfacher Besteckschrank kann wahre Wunder wirken

.

Neben solch praktischen Aspekten, sollten Sie bei der Einrichtung Ihrer Gaststätte jedoch auch aktuelle Trends und den individuellen Charakter ihrer Gastronomie nicht aus den Augen verlieren. Die neuesten Wohn- und Gastrotrends verweisen allgemein zu klaren Linien und wenig Schnörkeleien. Mit schlichten Formen und glatten Strukturen, aber auch Naturmaterialien wie Baumwolle, Leder, Leinen und hellen Hölzern lässt sich momentan punkten. Farblich sind sowohl Pastelltöne, als auch kräftige Farben en vogue, während der Trend im Bereich der Sitzmöbel eindeutig hin zu maximalem Komfort und Lounge-artigen Sesseln geht.

Neben der Betrachtung aktueller Strömungen ist es bei der Anschaffung neuer Gastromöbel auch wichtig die Besonderheiten Ihres Betriebes einbeziehen. Restaurants können sich beispielsweise durch die Wahl ungepolsterter Stühle vielfältige Deko-Optionen offen halten. Indem man diese mit Sitzkissen bestückt, ist es möglich das Ambiente des Gastraums durch regelmäßiges Tauschen nachhaltig zu verwandeln – im Gegensatz dazu versprechen gepolsterte Stuhl-Varianten Ihren Gästen automatisch höchsten Sitzkomfort. Für klassische Restaurants empfehlen sich außerdem beliebig erweiterbare Möbelsets, während urbane Bars mit junger Zielkundschaft vielleicht den bewussten Stilbruch in der Anschaffung von Gastromöbeln verschiedener Stilrichtungen suchen sollten. Dynamische Stehtische und coole Barhocker bieten sich als Einrichtung an, wenn ihre Gäste hauptsächlich aus spontaner Laufkundschaft bestehen. Bei einem Event können Sie den Stehtischen mit eleganten Stehtischhussen noch das gewisse etwas verleihen. Sollen die Gäste hingegen zum Verweilen angeregt werden, erzielt nur wenig bessere Erfolge als gemütliche Sofas und Sessel.
Den eigenen Stil zu kennen, ist somit für die Einrichtung eines Lokals ebenso wichtig, wie objektive Qualitätskriterien.

Gastromöbel - geeignete Materialen und richtige Pflege

Um mit Gastronomiemöbeln möglichst langfristig glücklich zu sein, ist bereits die Auswahl der richtigen Materialen für das gefragte Einsatzgebiet entscheidend. Während sich bei Indoormöbeln in der Materialwahl kaum Einschränkungen für Gastronomie Tische, Barhocker oder Gastronomie Stühle abzeichnen, gilt bei Outdoormöbel die Wetterfestigkeit als oberstes Ziel. Dementsprechend bieten sich für Terrassenmöbel vorwiegend moderne Kunststoffe, mit Öl oder Wachs vorbehandelte Harthölzer und rostfreie Metalle, wie Alu oder Spezialstahl, an.

Diese Werkstoffe zeichnen sich allesamt durch Pflegeleichtigkeit und Robustheit aus - sollte es dennoch zu Verschmutzungen kommen, ist dies schnell zu beheben. Kunststoffe lassen sich - sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich - am Leichtesten mit einem nebelfeuchten Microfaser- oder weichem Staubtuch ohne Reinigungsmittel abreiben. Je trockener das Tuch dabei, desto schonender ist das Vorgehen für das Material. Mit speziellen Möbelpolituren lassen sich hingegen leichte Kratzer meist problemlos wegpolieren - diese sollten jedoch ölfrei und ohne Schleifpartikel sein, da sie den Kunststoff sonst angreifen könnten. Für imprägnierte Hölzer – speziell im Außenbereich – empfiehlt sich in regelmäßigen Abständen eine Nachbehandlung mit Wachs oder Öl. Diese relative zeitaufwändige Prozedur ist rentabel, da der ursprüngliche Schutz vor Nässe und Rissen auf diese Weise langfristig aufrecht erhalten werden kann. Bei lackierten Hölzern ist dieser Schritt nicht notwendig. Lacke schützen das Holz dauerhaft und ein Abwischen ihrer Gastromöbel mit einem weichen Staubtuch ist zur Pflege völlig ausreichend. Mit dem passenden Mobiliar und der richtigen Pflege, steht einem erfolgreichen Betrieb, also fast nichts mehr im Weg.

Einfach, bequem und günstig online kaufen, mit Lusini.de!

lusini.de ist durchschnittlich mit 4,69 von 5.00 Sternen bewertet.
Dieser Wert basiert auf 4568 unabhängigen Bewertungen von Kunden bei Trusted Shops.