Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Sitzflächen

Zum spritzigen Drink an der Bar sollte auch die Qualität des Sitzplatzes passen. Der richtige Barhockersitz entscheidet nach kurzer Zeit darüber, ob der Gast länger bleiben oder vorzeitig die Flucht ergreifen wird.

Der richtige Barhockersitz: einladend und bequem

Wer Barstühle anschafft, muss überlegen, wie lange Kunden darauf verweilen sollen, denn ein Barhockersitz kann sich sehr von seinen Artgenossen unterscheiden - beispielsweise bezüglich der Sitzqualität. Die Eckkneipe, die auf ihre Stammkunden zählt, die sich in stundenlangen Gesprächen an der Bar aufhalten, wird auf angenehmen Sitzkomfort Wert legen. Auch als Teil einer Imbissausstattung ist der Barhocker ein willkommener platzsparender Weg, zusätzliche Sitzplätze zu schaffen. In Restaurants dagegen ist die Bar oft nur ein Übergangsort für wartende Gäste, bevor diese an ihre Tische gebeten werden. In diesem Fall darf der Barhocker-Sitz edel, muss aber nicht auf stundenlangen Kontakt mit dem verlängerten Rücken eingestellt sein.

Barhockersitze in bunter Auswahl

Barhockersitze sind so bunt und vielfältig wie die passenden Fußgestelle dazu. Aus Kunststoff- oder echtem Leder, aus Holz oder Metall haben sie meist nur eine angedeutete Lehne, die kaum die unteren Lendenwirbel erreicht. Ein Gast an der Bar wird sich in erster Linie auf dem Tresen abstützen. Es gibt auch reine Barhocker, die überhaupt keine Rückenstütze anbieten. Doch daneben finden sich halbhohe und sogar recht weit den Rücken empor reichende Lehnen. Auch die Breite und Länge der Sitzfläche eines Barhockers variiert. Mancher Gast braucht nur eine knappe Unterstützung, damit er nicht völlig frei stehen muss. Ein anderer lässt sich gern möglichst komfortabel und komplett sitzend nieder.

lusini.de ist durchschnittlich mit 4,74 von 5.00 Sternen bewertet.
Dieser Wert basiert auf 11767 unabhängigen Bewertungen von Kunden bei Trusted Shops.