Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

Wein und Wild - bereit für die Wildsaison mit Lusini.de!

Herbstprodukte - Lusini.de

Unsere Bestseller

Küchenhelfer für perfekte Ergebnissemehr Koch-Zubehör

Präsentationmehr Produkte

Geschirrmehr Geschirr

Gläsermehr Glaswaren

Wein-Zubehörmehr Barutensilien

Profi-Kellnermesser

Profi-Kellnermesser

Tropffreier Ausgießer

Tropffreier Ausgießer

Weinkühler Ständer von APS

Weinkühler Ständer von APS

Flaschenkühler von VEGA

Weinzubehör und alles für die perfekte Wildsaison

Wenn die Blätter sich langsam bunt färben und als Laub von den Bäumen fallen, dann geht der Sommer dem Ende entgegen und wird vom Herbst abgelöst. Mit dieser Jahreszeit beginnt traditionell die Jagdsaison und damit ist auch in der Küche die Wildsaison eröffnet. Nach den leichteren Gerichten, die im Sommer die Speisekarten bestimmten kommen ab dem Herbst herzhafte und abwechslungsreiche Wildgerichte auf den Tisch. Diese machen zusammen mit passenden Weinen, stilvollem Weinzubehör und schönen Tischgedecken Appetit auf Festtagsessen und gemütliche Stunden zu Hause machen, denn mit dem Herbst beginnt die Genusssaison.

Warum beginnt die Wildsaison im Herbst?

Inzwischen kann man Fleisch vom Wild unabhängig von der Wildsaison das ganze Jahr über kaufen und genießen, auch im Frühling und Sommer. Möglich wird das durch Importe von Wildfleisch aus anderen Länder, die Zucht von Wildtieren wie zum Beispiel Reh und Hirsch und durch die Möglichkeit Wild tiefzukühlen. Die klassische Wildsaison erstreckt sich jedoch vom Beginn des Herbstes bis zum Ende des Winters, denn das ist die traditionelle Jagdsaison. Im Frühjahr und Sommer haben die meisten Wildarten dagegen Schonzeit und werden nicht geschossen, damit die Aufzucht der Jungtiere nicht gefährdet wird.

Richtig frisches und heimisches Wild aus der Region gibt es daher nur in der Wildsaison.

Weinzubehör und Tischgedecke passend zur Wildsaison

Wildgerichte sind lecker und abwechslungsreich, daher bereichern sie die Speisekarten nicht nur in der Gastronomie sondern in sämtlichen Küchen. Damit aus Rehbraten, Hirschrücken oder Wildschweingulasch aber ein richtiges Feinschmeckeressen wird, gehört ein gut auf das Fleisch abgestimmter Wein sowie das passende Weinzubehör in der Wildsaison jedoch genauso dazu wie Klöße, Knödel, Rotkohl, Pilze oder Preiselbeeren.

Neben schönen Tischgedecken und dem Essen selbst gehört auch Weinzubehör auf die gedeckte Tafel. Am besten ist es dabei, wenn das Weinzubehör das Geschirr und die Bestecksets stilvoll ergänzt und so das Gesamtbild eines schön gedeckten Esstisches abrundet.

Was für Weinzubehör braucht man zu Wildgerichten?

Wein und Wild passen hervorragend zusammen, allerdings muss auf die Auswahl des richtigen Weins geachtet werden. In der Wildsaison haben speziell Rotweine Hochkonjunktur, denn diese sind die perfekte Ergänzung zu allen Arten von Wild. Weinzubehör wie Weinkühler und Weißweingläser können daher im Schrank bleiben.

Wein und Wild passen hervorragend zusammen, allerdings muss auf die Auswahl des richtigen Weins geachtet werden. In der Wildsaison haben speziell Rotweine Hochkonjunktur, denn diese sind die perfekte Ergänzung zu allen Arten von Wild. Weinzubehör wie Weinkühler und Weißweingläser können daher im Schrank bleiben.

Rotweingläser dagegen sind das passende Weinzubehör zu jedem Wildgericht. Nicht fehlen sollten außerdem ein Korkenzieher, Kellnermesser, Dekantierausgießer, Tropfring und ein Weinflaschenverschluss.

Wer seinen Wein passend zu edlen Wildgerichten besonders stilvollendet auf den Tisch bringen möchte, kommt an einem Dekanter nicht vorbei. Dieses Weinzubehör sorgt nicht nur dafür, dass der Rotwein gut atmen kann, richtig temperiert ins Glas gelangt und sein spezielles Aroma am besten entfaltet, sondern verleiht der Tafel auch noch einen edlen Look. Schließlich kommt die volle und dunkle Farbe darin hervorragend zur Geltung und ist neben dem Wildbraten und dem Geschirr ein echter Blickfang.

Weinzubehör – In der Gastronomie unerlässlich

Wein und Wild, das gehört zusammen und viele Wildliebhaber sind auch echte Weinkenner und Liebhaber von edlen Tropfen egal ob rot oder weiß. Speziell in der Gastronomie darf daher das professionelle Weinzubehör keinesfalls fehlen. Wenn die Wildsaison beginnt setzen immer mehr Gastronomen auf eine zusätzliche Wildkarte zu ihrer normalen Speisekarte, auf der auch ausgesuchte und sehr gut abgestimmte Vorschläge zu dem richtigen Wein nicht fehlen dürfen.

Die Wildsaison bietet daher eine ausgezeichnete Möglichkeit, um auch die Weinkarte einer Überprüfung zu unterziehen und das notwendige Weinzubehör zu ergänzen oder zu ersetzen. Von neuem Zubehör wie zum Beispiel stilvollen Tropfringen, neuen Rotweingläsern oder schöneren Kellnermessern profitiert das Bild und Ambiente des Restaurants schließlich das gesamte Jahr.